Sportschuh-Oldies

Es gibt viele Schuhtypen, die bei ihren Besitzern Emotionen auslösen. Sportschuhe gehören definitiv dazu! Leider gibt es viele, die noch nicht wissen, was bei der Schuhreparatur alles machbar ist. Deshalb landen zu viele "Schätzchen" frühzeitig im Müll.

Hier eine kleine Galerie, die zeigen soll, was ich schon gemacht habe. Haben auch Sie nicht mehr tragbare Sportschuhe, die Sie noch nicht entsorgt haben?

Sehen Sie sich die Ergebnisse unten an und denken Sie an Ihre Sportschuhe. Was wäre wenn?

Viel Vergnügen!

 

 

Nike Air

 

Erst knapp drei Jahre alt und die Sohlen zeigen Auflösungserscheinungen.

Mit Wasser vollgesogen und teilweise bröselig! Was zu erwarten war.

Schlichter Neuaufbau, dauerhaft stabil und super griffige Sohle.

 

Preis: ca. 120,00 €


Nur die Sohle macht es nicht mehr

 

Der Rest ist prima in Schuss!

 

 

Die Farbzusammenstellung kann etwas variieren, die Linienführung auch. 

Preise immer nach Aufwand, hier: 118,00 €


Laufschuhe mit Absatzreparatur

 

Nicht alle Farben stehen für den Aufbau zur Verfügung. Etwas passendes aber meistens. Im Idealfall erst gar nicht so weit ablaufen, dass der Unterbau ausgebessert werden muss. Je nach Konstruktion sieht es anders aus!


Testreparaturen am NIKE AIR

 

Tolle Ausgangssituation: Schuh mit Lederoberteil, defektem Luftkissen und jeder Menge Gestaltungsfreiheit. Man kann alles anders oder ähnlich machen. Hier wurde manches getestet!

Ein wirklich aufwändiger Aufbau

 

Die komplette Sohle entfernen und in 8 Schichten neu aufbauen. Welches Material, welche Farben und in welcher Form wird neu aufgebaut? Das ist bei jedem Schuh anders, weil jeder Schuh anders ist!

 

Preis hier: 155,00 €


Wenn dem NIKE AIR die Luft ausgeht...

 

... muss er sich entscheiden, ob er der alte bleibt.

Und TOT!

Oder ein neues Leben beginnt. 

Denn, das platte Luftpolster lässt sich nicht mehr reaktivieren, und die Zwischenräume aus PU sind für die Tonne!

Warum nicht ein Stilwechsel?

 

Geschäumtes, dauerhaft stabiles EVA, statt des Luftpolsters. Die Dämpfung ist auch nicht viel anders und auch nie mehr einen "Platten" auf dem Absatz. 

 

Der Aufbau und die Kosten variieren je nach Schuh und Schaden. Hier: ca. 100,00 €


NIKE AIR MAX

 

Unterbau defekt, manchmal auch das Luftkissen.

Der Neuaufbau der Sohle wird nicht wie original!

Sehr gut gelungen, wie ich meine. Gefällt mir persönlich auch besser.

Nicht, dass man die Optik nah am original nicht hinbekommen würde, die Kosten schätze ich dann auf das 3-fache wie hier.

Die Version auf dem Bild kostet 135,00 €


ADIDAS Mundial Goal

 

Hier mal kein PU. Früher reparieren wäre gut gewesen.

Hier wurden verschiedene Oberlederschäden mit Rauleder abgedeckt und ein neuer Sohlenaufbau gemacht. Der Kunde wollte eine schwarze Sohle!


Größte Sneaker-Baustelle ever....

 

... wo fang' ich an, wo hör' ich auf?

Der NIKE-Schuh soll wieder funktionieren, wie neu wird er eh nicht. Viele Ausbesserungen am Obermaterial, Sohle teilweise neu.

 

 

Man könnte noch mehr machen. Muss sich von den Kosten her ja auch im Rahmen halten!


NIKE AIR

 

Luftkissen im Schuh sind schon toll. Bis zur nächsten Scherbe oder Nagel. Dann sind sie endgültig kaputt. Da gibt es kein kleben o.ä.!

Denn: In den Kissen ist Überdruck, den bekommt man da nicht mehr rein. Es gibt auch keine Ersatzteile! Da hilft nur.....

..... ein anderes Polster. 

Geschäumtes Aufbaumaterial. Nicht ganz so dämpfend, aber ein langlebiger Ersatz. Sieht natürlich anders aus, wie bei den meisten Reparaturen. 

 

Preis nach Aufwand


Nicht nur am Polyurethan nagt der Zahn der Zeit!

 

Dieser ADIDAS weist Beschädigungen an Stoff und Gummisohle auf.

Kleine Nähte am Obermaterial und diverse Ausbesserungen zusätzlich zur neuen Laufsohle.

 

Kann man nicht ganz verstecken, aber farblich passend gelöst!


ADIDAS Sondermodell

 

Sohlen und Fersenfutter ziemlich mitgenommen!

Stilgerecht wieder aufgebaut!


NIKE AIR ASSAULT von 2006

 

Der Lieblingsschuh bleibt auch nicht verschont!

Ob man will oder nicht, alles muss weg, sonst ist kein Neuaufbau möglich!

So kann man es machen.

 

Mit Mehraufwand ist es dann näher am Original.

Mit Nochmehraufwand noch näher!

 

Ganz Original bekomme ich es nicht hin.

Mein Materiallager ist schon groß, eine vollautomatische Fertigungsstraße kann ich aber nicht kopieren!

Preis nach Aufwand auf Anfrage!


Dieser ADIDAS wurde so gut es geht originalgetreu wieder aufgebaut!

 

Die Schwierigkeit: Das, was bei der Herstellung in einem Guss als Schalensohle hergestellt wurde, kann man mit "Plattenware" nicht einfach gleichwertig haltbar durch kleben verbinden! Originalsohlen gibt es nicht.

 

Die Linienführung der neuen Sohle ist etwas anders.

Hier wurde die Schalensohle aus 5 Teilen zusammen gesetzt.

 

Preis auf Anfrage!

Kann je nach Modell und Aufwand variieren.


CONVERSE

Farbschichten in der Sohle sind bei dieser Konstruktion, bis auf die Laufsohle, nicht möglich. Das ginge zu sehr auf die Haltbarkeit.

Der Gürtel hätte aber auch schwarz, rot, hellgrün, orange, karamell, braun oder blau sein können!


Immer wieder Polyurethan!

 

Sieht aus wie Totalschaden. Der Schuhmacher sagt: Den können Sie wegschmeißen!

 

Nur in einem gallischen (Taunus) Dorf gibt es einen....

....der repariert auch diesen Schuh. 

 

Dazu braucht man keinen Zaubertrank. 

Oder vielleicht doch?

 

Der Kunde braucht 105,00 € und noch 5,00 € für den Versand. Und, ein paar Wochen Geduld.

Andere Modelle können im Preis abweichen!


Sonderedition/Designervariante

Für/Von ADIDAS laut Etikett hergestellt in 01/06 aber sicher keine 5 km gelaufen. Das Foto täuscht, die Sohle kann man mit den Fingerspitzen "zerpflücken".


ADIDAS Allround

 

Polyurethan in immer neuen(alten) Ausführungen.

Hier mal eine neue Variante des Neuaufbaus.

 

Wie eine Schalensohle, ist aber keine!

 

Preis: 135,00 €


Schon in den 90ern wurde mit PU gearbeitet!

 

- ADIDAS Trophy -

So kann es aussehen, wenn ein Schuh viele Jahre im Karton liegt und nicht getragen wird!

Die Sohle löst sich einfach auf.

Diese Reparatur lässt sich machen!

Auch hier so aufgebaut, dass es noch Jahrzehnte halten kann! Optisch nicht wie das Original, aber haltbarer.

 

Variante #1

Variante #2 des ADIDAS Trophy für einen anderen Kunden.

1993 soll das letzte Jahr gewesen sein, in dem diese Variante des Trophy hergestellt wurde. Je älter die PU-Sohle, desto unangenehmer der neue Aufbau. Es klebt, schmiert und macht Flecken, die man aber entfernen kann.